Schokolade

Unsere Schokolade

‚Wer hats erfunden?‘

Für einmal nicht die Schweizer. Wir reden nicht von der Milchschokolade, deren Ursprung tatsächlich einheimischen Tüftlern nachgesagt wird. Für unsere Spezialitäten wird dunkle Schokolade in ihrer reinsten Form verarbeitet. Unser Maitre Confiseur verwendet nur Grand Cru Couverture aus Kakaobohnen der weltbesten Anbaugebiete. Criollo-Kakao aus Maracaibo sur lago in Venezuela, dieser Name schmilzt auf der Zunge wie unsere Truffes Grand Cru. Mit frischem Vollrahm verfeinert und mit zartbitterem Kakaopulver bestäubt, entfaltet sich der fruchtig-dunkle Geschmack der Criollobohnen aufs Beste.

Wie bei die Truffes wird auch bei unseren Pavés dieselbe Grand Cru Couverture verwendet. Hergestellt von Felchlin** in Schwyz, gibt es kein besseres Ausgangsprodukt. Dazu wird unser eigener Kaffee verarbeitet. Die Kombination aus süss-fruchtiger, zartschmelzender Schokade mit der edlen Bitternote unserer besten Espressomischungen verspricht raren Genuss für alle Schokolade- und Kaffeeliebhaber.

Die von Hand gerieben Couverture wird für Mousse au Chocolat gleichermassen verwendet wie für Kuchen und Cremes. Das grobe Granulat löst sich in der heissen Milch und zeigt auch als Trinkschokolade den unverkennbaren Grand Cru Charakter.

Grand Cru Schokolade

Produkte Truffes, Pavés, Mousse au chocolat

Kakao Criollo Kakao aus Maracaibo

Hersteller Felchlin* für Saveurs-Nobles SA

Truffes ‚Grand Cru‘

Das Geheimnis der Truffes Grand Cru «Saveurs Nobles» mit ihrem einmaligen Geschmack liegt in der Herkunft des Kakaos. Die für die Truffes verwendete Grand Cru Couverture wird aus Criollo-Kakao von Maracaibo sur del Lago, Venezuela, hergestellt, einer der weltbekanntesten Provenienzen für edle Kakaoprodukte. Mit frischem Rahm verfeinert und einem Hauch von Kakao-Puder bestäubt, entfalten die Truffes Grand Cru «Saveurs Nobles» ihren edlen Charakter im fruchtigen Criollo Bouquet mit langem, kräftigem Abgang. Ein unverwechselbares Ereignis.

Pavés 'Grand Cru'

Unsere Pavés – bitterzarte Vierecke, edel verpackt – sind das Resultat der Verschmelzung unserer besten Produkte. Die Symbiose von Saveurs Nobles Grand Cru Schokolade und unserem exzellenten Kaffee begeistert durch die perfekte Harmonie dieser nahe verwandten Geschmäcker. Die überaus gelungene Abstimmung der Aromen zeigt sich im Gaumen mit zart kühlendem Schmelz und lässt Liebhaber von Kaffee und dunkler Schokolade beidermassen, vom perfekten Geschmackserlebnis träumen.

Mousse au chocolat 'Grand Cru'

Die Zubereitung einer exquisiten, aber leichten und luftigen Mousse ist nur mit hochwertiger Schokolade möglich. Die für die Mousse au Chocolat Grand Cru «Saveurs Nobles» verwendete Grand Cru Couverture, 70%, wird aus dem weltbekannten Criollo-Kakao von Maracaibo, Venezuela, hergestellt. Luftig zubereitet mit frischer Milch und frischem Rahm, entfaltet die Mousse au Chocolat Grand Cru «Saveurs Nobles» eine unverwechselbare Fruchtnote und bietet jedem Connaisseur ein einmaliges Gaumenerlebnis. Auch für die Zubereitung von Schokoladegetränken geeignet.

Mousse au Chocolat 'Grand Cru'

Rezept für 4 Personen:

  • 1.5dl Milch erwärmen und in eine Schüssel leeren.
  • 250g Mousse au Chocolat Grand Cru « Saveurs Nobles » sorgfältig unter ständigem Rühren beifügen.
  • 3dl geschlagenen Vollrahm langsam unter die warme Schokoladenmasse ziehen.
  • 0.5 dl Espresso (Für Kafeeliebhaber z.B. « Saveurs Nobles » Mélange Sauvage) dazugeben.

Nach Belieben mit einem Esslöffel Grand Marnier abrunden. Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen.

"Das Ausgangsprodukt für die Schokoladenmischung von Saveurs-Nobles SA wird von der renommierten Manufaktur Felchlin in Schwyz hergestellt, aus den raren und besonders schmackhaften Criollo Kakaobohnen aus Venezuela. Aus der Mischung eine wunderbar luftige und leichte Mousse au Chocolat zu kreieren, ist kinderleicht und eine Sache von wenigen Minuten."

Richard Kägi

Internationaler Food Scout, Globus

*1999 führt Max Felchlin AG als erster Schweizer Schokoladenhersteller das “Grand Cru”-Konzept für Edel-Schokolade ein. Alois Immoos, damals Marketing- und Verkaufsverantwortlicher bei Felchlin AG, entwickelt die erste Sensoriksprache für Schokolade. Und er entwickelte im Jahre 2004 mit Saveurs Nobles das Rezept der Grand Cru Pralinen mit. “Grand Cru”-Schokolade besteht immer aus nur einer einzigen Kakaosorte, die aus einem genau definierten Anbaugebiet stammt. Felchlin bezieht seine Kakaobohnen u.a. von der Kakaobauern-Genossenschaft Kallari im ecuadorianischen Amazonastiefland. Am Rio Napo bauen Kichwa-Indianer den Cacao Nacional, die regionaltypische Kakaosorte Ecuadors, und deren Unterart Arriba in kleinen Gärten entlang des Regenwaldes an.

Mehr erfahren?

KONTAKTADRESSE

SAVEUR-NOBLES SA · Melligerstrasse 10 · CH-5343 Niederrohrdorf · T +41 56 485 95 05 · F +41 56 485 97 05 · INFO@SAVEURS-NOBLES.COM

RECHTLICHES

© 2017 Saveurs-Nobles SA

This is a demo store for testing purposes — no orders shall be fulfilled. Ausblenden

Pin It on Pinterest

Share This